IZ: 220623.4 Hohenlockstedt: Schmierereien an Bushaltestellen

Seit Jahresbeginn bis jetzt hat ein Unbekannter zwei Bushaltestellen eines Busunternehmens in Hohenlockstedt beschmiert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Am Mittwoch meldete sich eine Verantwortliche bei der Polizei und teilte mit, dass sie Farbschmierereien an einer Bushaltestelle in der Finnischen Allee und in der Kieler Straße festgestellt hätte. Es handelte sich dabei jeweils um den Buchstaben R, auf einer Tafel und auf zwei Fahrplankästen aufgebracht war. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 300 Euro liegen.

Hinweise auf die Schmierfinken nimmt die Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de