IZ: 220609.1 Heide: Alkoholisierter Autofahrer fährt an der Ampel auf und entfernt sich

Am Sonntag um 21:22 Uhr kam es in der Marschstraße zu einem Auffahrunfall. Als ein 44jähriger Fahrer aus Gehofen verkehrsbedingt an einer Ampel wartete, fuhr ein 53jähriger Heider aus Unachtsamkeit auf diesen auf. Der Unfallfahrer stieg kurz aus, berichtete dem Wartenden dass kein Schaden zu sehen sei und entfernte sich daraufhin. Die Heckstoßstange war jedoch beschädigt worden. Die hinzugerufene Polizei konnte den Unfallfahrer an seiner Wohnanschrift antreffen. Dieser hatte einen Alkhoholwert von 2,45 Promille und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es folgt ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Führen eines Kraftfahrzeuges ohne erforderliche Erlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de