IZ: 220127.1 Hochdonn: Schaden durch Unterlegkeil

Bereits am vergangenen Samstag hat eine Frau mit ihrem Auto in Hochdonn einen auf der Straße liegenden Unterlegkeil überfahren. An ihrem Fahrzeug entstand dadurch ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht nun nach der Herkunft des Gegenstandes.

Gegen 18.30 Uhr war die Anzeigende mit ihrem Renault auf der Hauptstraße aus Richtung Hochdonn kommend in Richtung Süderhastedt unterwegs. Dort fuhr sie über einen Unterlegkeil für Laster, der auf der Fahrbahn lag und den sie zu spät sah. Das Teil verklemmte sich unter dem Auto und richtete einen Schaden in Höhe von etwa tausend Euro an.

Ob ein Verkehrsteilnehmer den Keil verloren hat oder ob jemand ihn auf die Straße gelegt hat, ist unklar.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Burger Polizei unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de