POL-IZ: 220111.7 Büsum: Brand im Anbau durch vergessenen Topf

Büsum (ots)

Am späten Dienstagvormittag geriet im Anbau eines Wohnhauses in der Wilhelm-Külper-Straße ein Topf in Brand. Nach dem Kerzengießen wurde dieser auf dem Herd vergessen. Das Feuer konnte gelöscht und größerer Schaden vermieden werden. Der 77jährige Hauseigentümer erlitt hierbei eine leichte Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen an den Händen. Er wurde zur Weiterbehandlung ins Westküstenklinikum gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de