IZ: 211217.2 Heide: Einbruch und Fahrraddiebstahl

In Heide sind wieder einmal zwei Fahrräder abhandengekommen. Eines verschwand am Donnerstag am Bahnhof, ein weiteres stahl ein Dieb aus einem Kellerverschlag. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gestern parkte die Geschädigte um 10.00 Uhr ihr Herren-Trekkingrad an den Fahrradständern am Bahnhof in der Güterstraße und sicherte es mit einem Schloss. Als sie um 13.20 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, fand sie nur noch ihr aufgebrochenes Schloss vor, das Bike war weg. Der Wert des weißen Rades dürfte bei 415 Euro liegen, Täterhinweise gibt es bis jetzt keine.

Innerhalb der letzten zwei Monate drangen Unbekannte in einen Kellerraum eines Hauses in der Gorch-Fock-Straße ein. Aus dem Inneren entwendeten sie ein Fahrrad und zwei Eimer mit weißer Wandfarbe. Zudem randalierten die Täter in dem Verschlag und zerstörten dort gelagerte Dinge. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro, der Wert des Stehlguts bei 250 Euro. Auch in diesem Fall gibt es keine Hinweise auf die Täter.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Dieben oder auf den Verbleib der Fahrräder geben können, sollten sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de