IZ: 211214.3 Burg: Medikamente aus Wohnung entwendet

Am frühen Montagnachmittag entdeckte eine 40jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Straße Norderende bei der Rückkehr von einem Einkauf, dass Unbekannte ihre Wohnung durchwühlt hatten. Bei der Suche in Schubladen und Schränken in der Erdgeschosswohnung fanden die Täter verschreibungspflichtige Medikamente und entwendeten diese.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de