IZ: 211210.2 Glückstadt: Rollerfahrt mit Folgen

Am Donnerstagnachmittag hat eine Streife in Glückstadt einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen stehend mit einem E-Scooter unterwegs gewesen ist. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Um 15.15 Uhr stoppten die Beamten auf dem Geh- und Radweg An der Chaussee zwei Männer, die auf Elektrorollern unterwegs waren. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit bemerkten die Polizisten bei einem der Herren eine verlangsamte Pupillenreaktion und stark gerötete Bindehäute. Zuletzt, so der Betroffene, habe er vor etwa sechs Wochen Drogen konsumiert. Ein Drogenvortest verlief allerdings positiv auf Kokain, so dass die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige schrieben. Zudem wird sich der Glückstädter wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen, denn er trug eine geladene Schreckschusswaffe bei sich.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de