Itzehoe: Geldbörsendiebstahl aus Hosentasche

Am vergangenen Donnerstag, 24.06.2021, gegen 17.30 Uhr, ist es im Itzehoer Innenstadtbereich zum Diebstahl einer Geldbörse aus einer Hosentasche gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

Nach einem Aufenthalt in einem Café in der Kirchenstraße, steckte der 82-jährige Geschädigte aus Itzehoe seine Geldbörse in seine Gesäßtasche. Auf dem Weg von dem Café zu seinem PKW ging er gemeinsam mit seiner Frau von der Kirchenstraße in die Breite Straße. Dort auf Höhe der Hausnummer 45 gingen sie links in die Breitenburger Straße, wo sein Auto auf dem dortigen Parkplatz abgestellt war. Vor dort aus fuhren sie anschließend nach Hause. Am vergangenen Sonnabend, 26.06.2021, stellte der Geschädigte den Verlust seines Portemonnaies fest, in der sich neben diversen Karten auch Bargeld in dreistelliger Höhe befand.

Am frühen Donnerstagabend nutzte vermutlich ein Dieb die Unachtsamkeit des Itzehoers auf dem Weg zum Parkplatz und entwendete seine Geldbörse aus der Hosentasche. Ein Verlust durch Verlieren wird ausgeschlossen. Eine Nachfrage im Café verlief ebenfalls negativ.

Hinweise nimmt die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/6020 entgegen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2143
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07