POL-IZ: 210413.3 Kiebitzreihe: Zeugen nach schwerem Raub gesucht!

Kiebitzreihe (ots)

Bereits am Samstag, den 3. April 2021, ist es in den Abendstunden zu einem Überfall auf ein Ehepaar in Kiebitzreihe gekommen. Die beiden Täter erbeuteten ein Schmuckstück, die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die Hinweise auf ihre Identität geben können.

Die Geschädigten hatten über eine Online-Plattform Schmuck zum Kauf angeboten. Sie verabredeten sich für den Samstagabend, 21.20 Uhr, mit einem Interessenten an ihrer Wohnanschrift in der Lindenstraße. Zum vereinbarten Termin erschienen zwei Männer, die sich den Schmuck ansahen, zunächst vom Kauf absahen und das Haus verließen. Allerdings kehrte das Duo wenige Minuten später zurück und schaute sich das Angebotene erneut an. Im Verlauf dessen setzte einer der Unbekannten Pfefferspray ein, um an den Schmuck zu gelangen. Der Anzeigende ließ sich sein Eigentum allerdings nicht abnehmen, so dass die Täter in der Folge brutal auf ihn einschlugen und ihn traten. Letztlich erbeuteten sie das Schmuckstück und flohen in unbekannte Richtung.

Der Mann und seine Ehefrau erlitten im Zuge des Überfalls nicht unerhebliche Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus.

Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die beiden Täter nicht deutscher Abstammung. Beide trugen dunkle, insgesamt kurze Haare, teils nahezu abrasiert. Einer der Männer war schlank und hatte eine blaue Jeans und einen grünen Blouson an. Sein Komplize war korpulent und mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet. Zeugen, die Hinweise auf diese Personen geben können, sollten sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen. Dies gilt besonders für Anwohner der Lindenstraße, die möglicherweise verdächtige Fahrzeuge oder Menschen im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de