IZ: 210201.1 Meldorf: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Sonntagmittag hat eine Streife in Meldorf einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der alkoholisiert am Steuer eines Autos saß. Seine Beifahrerin war nüchtern – besser wäre sie gefahren.

Um 12.35 Uhr stoppten Beamte in der Friedrichstraße einen Polo, weil die Frau auf dem Beifahrersitz nicht angeschnallt war. Während die Beamten die Dame über ihr Fehlverhalten aufklärten, stellten sie bei dem Fahrer des Wagens Atemalkoholgeruch fest. Ein durch ihn absolvierter Atemalkoholtest vor Ort ergab 0,84 Promille, das gerichtsverwertbare Testgerät zeigte später 0,74 Promille.

Den 36-Jährigen erwartet nun unter anderem ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro. Die Strafe wäre durchaus vermeidbar gewesen, wenn der Dithmarscher seine Frau ans Steuer gelassen hätte, denn sie musste die Fahrt letztlich sowieso fortsetzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07