IZ: 210112.3 Marne: Fahrrad nach Diebstahl aufgefunden – Zeugen gesucht!

Am Montagmittag hat ein Unbekannter ein Fahrrad von einem Schulhof in Marne entwendet. Eine gute Stunde später fand sich das Bike unweit des Tatortes wieder an, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 13.15 Uhr beobachteten zwei Schüler einen Mann, der von den Fahrradständern des Gymnasiums in der Bürgermeister-Plambeck-Straße ein türkisfarbenes Damenrad entwendete und damit davonfuhr. Die Verfolgung des Diebes durch die Beobachter schlug fehl, die Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei. Ihr Rad erhielt sie glücklicherweise bereits gegen 14.25 Uhr zurück, denn es tauchte als Fundsache in der Dr.-Meyer-Straße, Ecke Allee, bei den dortigen Hochhäusern wieder auf. Wer das Zweirad bis dorthin gefahren hat, ist unklar. Laut den Zeugen war der Dieb 170 bis 175 cm groß, männlich und etwa 40 Jahre alt. Er trug eine längere, weite Jeans und eine bräunliche Daunenjacke. Sein Haar war dunkel und er hatte eine Netto-Tasche bei sich. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07