Itzehoe: Versuchter Einbruch in Apotheke

In der Nacht zu Freitag ist es in Itzehoe zu einem versuchten Einbruch in eine Apotheke gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Gegen 01.25 Uhr suchten die unbekannten Täter die Apotheke am Hanseatenplatz auf, in die bereits am vergangenen Mittwoch, 06.01.21, ein Einbrecher eingestiegen war. Der Einbrecher war kurze Zeit später von der Polizei festgenommen worden.

Durch den vorausgegangenen Einbruch war ein Loch in der Fensterscheibe der Apotheke entstanden. Die beschädigte Scheibe war danach mit einer Platte gesichert worden. Diese Platte hatten die Täter versucht zu entfernen, um sich somit Zutritt in das Gebäudeinnere der Apotheke zu verschaffen. Der Versuch schlug jedoch fehl, so dass sie ohne Beute von dannen ziehen mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe machen können. Hinweise bitte an die Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/60 20.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07