IZ: 210111.2 Glückstadt: Jugendlicher alkoholisiert auf dem E-Scooter unterwegs

Am Freitagabend hat eine Streife einen jungen Mann in Glückstadt dabei erwischt, wie er unter Alkoholeinfluss stehend einen Elektroroller nutzte. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Um 21.50 Uhr sahen Beamte auf dem Penny-Parkplatz im Molenkiekergang zwei abgestellte E-Scooter und die dazugehörenden Nutzer. Diese, so schien es, verließen den Ort hektisch auf ihren Rollern, als sie die Anwesenheit der Polizei bemerkten. Trotz Aufforderung blieben die Rollerfahrer nicht stehen und flüchteten. Die Einsatzkräfte nahmen die Verfolgung auf und griffen sich einen der Davonfahrenden, als dieser stürzte. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol, ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 0,58 Promille. Das gerichtsverwertbare Gerät zeigte später auf der Wache 0,60 Promille an.

Den aus dem Itzehoer Umland Stammenden übergaben die Polizisten später seinem Vater – der 17-Jährige muss sich nun wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter Alkoholeinfluss und wegen des Missachtens von Zeichen und Weisungen eines Polizeibeamten verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07