Itzehoe: Einbrecher festgenommen

In der Nacht zu heute ist es einer Zivilstreife gelungen, in der Itzehoer Innenstadt ein Einbrecher-Duo festzunehmen. Die Männer hatten es auf eine ehemalige Shisha-Lounge abgesehen, das Eindringen gelang ihnen jedoch nicht.

Gegen 0.45 Uhr nahmen zwei Beamte in einem Zivilfahrzeug im Sandberg zwei männliche Personen wahr, die unter Einsatz einer Taschenlampe reges Interesse an einer ehemaligen Bar zeigten. Offensichtlich handelte es sich bei den Unbekannten um Einbrecher, so dass sich die Polizisten zu einem Zugriff entschlossen. Zunächst versuchten die Täter zu flüchten, was ihnen letztlich jedoch nicht gelang. Die Beamten legten ihnen Handfesseln an und brachten sie zum Itzehoer Polizeirevier. Zuvor inspizierten die Einsatzkräfte den Eingangsbereich der Shisha-Bar und entdeckten deutliche Hebelmarken. Bei den Festgenommenen fanden sie Einbruchwerkzeuge und Handschuhe und stellten diese Dinge sicher. Die 23 und 43 Jahre alten Männer machten zu der ihnen vorgeworfenen Tat keinerlei Angaben. Sie werden sich nun wegen des versuchten Einbruchs verantworten müssen. Der Sachschaden, den die Täter anrichteten, dürfte bei etwa 100 Euro liegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07