IZ: 201113.2 Heide: Auto unerlaubt geborgt

Am Donnerstagabend war ein Heider ohne Führerschein mit einem Auto unterwegs, das er sich ohne das Wissen des Halters einfach ausgeliehen hatte. Eine Streife kontrollierte den Mann und deckte sein Fehlverhalten auf.

Um 22.15 Uhr entschied sich eine Streife, in Heide in der Alfred-Dührssen-Straße einen Opel Corsa zu überprüfen, weil die rückwärtige Beleuchtung nicht in Ordnung war. Noch bevor die Polizisten zu Wort kamen, räumte der 33-Jährige Fahrer ein, schon seit Jahren keinen Führerschein mehr zu besitzen und den Wagen von einem Bekannten ohne Erlaubnis genommen zu haben. Eine Recherche ergab, dass dem Beschuldigten seit 2016 eine Fahrerlaubnissperre auferlegt war – er wird sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07