IZ: 201109.9 Brunsbüttel: Fahrt unter Drogeneinfluss

In der Nacht zum Sonntag hat eine Streife in Brunsbüttel einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Rauschmitteln stehend mit einem Auto unterwegs gewesen ist.

Gegen 0.45 Uhr entschloss sich eine Streife, in der Schleswiger Straße einen BMW und seinen Insassen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Im Zuge dessen stellten die Beamten bei ihrem Gegenüber gerötete und wässrige Augen fest, was den vorangegangenen Konsum von Rauschmitteln vermuten ließ. Ein durch den 39-Jährigen freiwillig absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine, worauf der Mann sich einer Blutprobenentnahme stellen musste. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07