IZ: 201106.8 Horst: Kein weiterer Gasaustritt in Horster Meierei (Folgemeldung zu 201106.7)

Vor wenigen Minuten ist eine leichte Entwarnung nach dem Gasaustritt in der Horster Meierei gegeben worden. Die Leckage in dem mit etwa 300 Litern Ammoniak gefüllten Tank ist wieder behoben. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Aktuell finden eine Luftmessung sowie eine Belüftung der Meierei statt.

Die Straßensperrungen bleiben weiterhin bestehen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07