Itzehoe: Alkoholisiert mit dem Auto unterwegs

Dank eines Zeugenhinweises ist es der Polizei am Donnerstagabend gelungen, die mögliche Trunkenheitsfahrt einer Frau in Itzehoe aufzudecken. Die Dame musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen, die Ermittlungen dauern an.

Kurz nach 20.00 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis auf eine alkoholisierte Autofahrerin, die im Itzehoer Stadtgebiet mit einem Mercedes unterwegs sein sollte. Das verdächtige Fahrzeug entdeckte eine Streife schließlich auf einem Parkplatz in der Hafenstraße, die vermeintliche Fahrerin befand sich außerhalb des Wagens. Zunächst räumte sie ein, vor Fahrtantritt Alkohol getrunken zu haben, stritt dies nach einem Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,12 Promille jedoch wieder ab. Erst nach dem Abstellen des Daimlers, so die Dame, hätte sie Alkohol zu sich genommen. Die Beamten ordneten daraufhin die Entnahme zweier Blutprobe an – das Ergebnis wird zeigen, welche der Angaben der 33-Jährigen richtig waren. Den Führerschein der Itzehoerin stellten die Einsatzkräfte sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen der Trunkenheit im Verkehr ein.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07