POL-IZ: 200911.3 Marne: Fahrraddieb gibt Hackengas

Marne (ots)

Bereits am vergangenen Wochenende ist es in Marne zu einem Diebstahl eines Fahrrades gekommen. Der Eigentümer verfolgte den Täter zwar noch kurz, verlor ihn letztlich aber aus den Augen.

In der Nacht zum letzten Sonntag stellte der Geschädigte sein Mountainbike vor der Sparkasse in der Deichstraße ab. Er sicherte das Rad nicht und begab sich zur nahegelegenen Bushaltestelle am ZOB. Von hier aus beobachtete er eine männliche Person, die die Fahrradständer aufsuchte, sich das Bike des Anzeigenden griff und in Richtung der Norderstraße davonfuhr. Der Bestohlene nahm sofort die Verfolgung des Diebes auf, verlor diesen jedoch aus dem Sichtfeld, als er in die Feldstraße abbog. Bekannt war der Täter dem Jugendlichen nicht.

Laut Angaben des Geschädigten war der Dieb 190 cm groß, kräftig und etwa 18 Jahre alt. Er trug eine blaue Softshelljacke, eine hellgraue Jogginghose, vermutlich einen kurzen Kinnbart und hatte längere, nach hinten gekämmte, schwarze Haare. Wer Hinweise auf diese Person oder auf den Verbleib des schwarzen Mountainbikes von Bulls geben kann, sollte sich an die Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de