IZ: 200320.3 Marne: Und wieder schlägt ein Taschendieb zu

Am Dienstag ist eine Frau in Marne während des Einkaufens Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Ein Unbekannter entwendete ihr unbemerkt aus der Jackentasche ein Portemonnaie, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 11.30 Uhr hielt sich die 78-Jährige bei Edeka in der Hafenstraße auf. Als sie ihre Waren an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie, dass jemand ihr die Geldbörse aus der Jackentasche entwendet hatte. Im Nachhinein beschrieb die Dame einen Mann als auffällig, der sich in dem Laden verdächtig lange in ihrer Nähe aufgehalten hatte – möglicherweise war er der Dieb. Laut der Seniorin war die Person hager, vielleicht 40 bis 50 Jahre alt und mit einem grauen Kurzmantel bekleidet.

Mit dem Portemonnaie erbeutete der Unbekannte unter anderem 200 Euro und eine Bankkarte. Ob er mit dieser Kontoabhebungen durchgeführt hat, ist bis jetzt nicht bekannt.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 950 70 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de