IZ: 190222.4 Kellinghusen: Aggressiver Autofahrer gesucht!

Nach einer Nötigung, einer Körperverletzung und einer Straßenverkehrsgefährdung am heutigen Vormittag in Kellinghusen am Schlachthof sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Golf-Fahrer geben können.

Gegen 10.10 Uhr hielt sich eine kleinere Personengruppe in der Sackgasse am Schlachthof in der Straße Neuer Kamp auf. Bei den Personen handelte es sich um Demonstranten. Ein vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer gestikulierte abwehrend in Richtung der Menschen, wendete im Wendehammer und steuerte von dort rasant und hupend auf eine Frau zu, die sich zwecks eines Gesprächs mit einem LKW-Fahrer auf die Straße begeben hatte. Trotz Abbremsen erwischte der Autofahrer das Bein der Geschädigten, die sich dabei eine Verletzung zuzog. Der PKW-Fahrer beschimpfte die Dame und entfernte sich mit seinem Auto. Die angefahrene 26-Jährige wollte später in Eigenregie einen Arzt aufsuchen.

Laut der Anzeigenden war der Beschuldigte in einem grauen VW Golf, neueres und gepflegtes Modell, unterwegs. Das Fahrzeug besaß Itzehoer Kennzeichen. Der Fahrzeugführer war etwa 60 bis 70 Jahre alt und trug eine Halbglatze. Wer Hinweise auf den Wagen oder den Insassen geben kann, sollte sich mit der Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Updated: 22/02/2019 — 19:39