Itzehoe: Drogenfahrt

Itzehoe (ots)

In der Nacht zu heute hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Um 01.40 Uhr entschlossen sich die Beamten im Alsenskamp zu der Überprüfung eines Opels und seines Fahrers. Dabei stellten sie bei ihrem Gegenüber Anzeichen fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Zwar gab der 19-Jährige an, noch nie Drogen genommen zu haben, ein Drogenvortest jedoch ließ Gegenteiliges vermuten. Eine nach Cannabis riechende Mühle, so der Betroffene, verwende er für das Zerkleinern normalen Tabaks. Die Mühle stellten die Einsatzkräfte sicher und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Der 19-Jährige wird sich nun wegen der Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen, sein Auto musste er erst einmal stehenlassen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Updated: 22/02/2019 — 12:55