FL: Alt Duvenstedt – International gesuchter Kleintransporter sichergestellt

Gestern Abend um 21:30 Uhr kontrollierte eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (gemeinsame Fahndungsgruppe Polizei / Bundespolizei / Zoll) einen französischen Kleintransporter der Marke Fiat auf dem Autobahnrastplatz Hüttener Berge Ost.

Der Fahrzeugführer, ein 44-jähriger Belgier und seine drei rumänischen Begleiter im Alter von 12-44 Jahren, konnten sich ordnungsgemäß ausweisen.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der PKW-Daten konnten die Beamten ermitteln, dass der Fiat von den französischen Behörden wegen Diebstahl oder Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben war.

Die Personaldaten der Reisenden wurden aufgenommen, der Kleintransporter wurde durch die Beamten sichergestellt und zur Eigentumssicherung eingeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Jürgen Henningsen
Telefon: 0461 – 3132 105