RZ: Motorradfahrer übersehen

21. April 2020 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 20. April 2020 – Schwarzenbek

Am 20.04.2020, gegen 16:15 Uhr kam es an der Kreuzung Grabauer Straße/Industriestraße in Schwarzenbek zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 54 Jahre alter Mann aus Schwarzenbek befuhr mit seinem Motorrad, eine blaue Kawasaki, die Grabauer Straße in Richtung Ortszentrum. An der Kreuzung Grabauer Straße/Industriestraße wollte der Motorradfahrer seine Fahrt geradeaus weiter fortsetzen. Er befand sich auf der vorfahrtberechtigten Straße.

Ein 83 Jahre alter Mann, ebenfalls aus Schwarzenbek, befuhr mit seinem schwarzen Mercedes die Industriestraße in Richtung der Kreuzung.

An der Kreuzung hielt der 83-Jährige mit seinem Mercedes zunächst an der Haltlinie an und wollte diese anschließend geradeaus überqueren. Kurz bevor der Motorradfahrer die Kreuzung passierte, übersah vermutlich der 83-jährige Mann den Motorradfahrer und fuhr los. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankhaus verbracht. Der 83-jährige Fahrer erlitt einen Schock und wurde vor Ort ambulant behandelt.

An den Fahrzeugen ist ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Conny Habo
Telefon: 04541/809-2011