POL-SE: Rellingen – Dämmwolle abgelagert

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

In der Tangstedter Straße in Rellingen ist es zu einer unzulässigen Ablagerung von Dämmwolle gekommen.

Unbekannte ließen circa zwei bis drei Kubikmeter unverpackte Mineralwolle im Böschungsbereich rechts der Tangstedter Straße aus Richtung Tangstedt kommend kurz vor A 23 zurück.

Die Ablagerung wurde am Donnerstagvormittag (14.10.2021) festgestellt.

Die Ermittler des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn suchen Zeugen, die Hinweise auf den oder die Verursacher geben können und bitten unter 04121 40920 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de