SE: Elmshorn – Geschwindigkeitsmessung in der Westerstraße

Beamte des Polizeireviers Elmshorn haben am Mittwochnachmittag (01.09.2021) den fließenden Verkehr in der Westerstraße kontrolliert.

Zwischen 13:50 und 15:30 Uhr legten die Polizisten ein Augenmerk auf die gefahrene Geschwindigkeit in Höhe der Heinrich-Hertz-Straße.

Insgesamt durchfuhren circa 120 Fahrzeuge die Kontrollstelle mit Fahrtrichtung stadtauswärts.

Hierbei waren sieben Fahrer zu schnell unterwegs.

Bei der höchsten Geschwindigkeitsüberschreitung ergab die Messung einen Wert von 107 km/h.

Dem 31-jährgen Fahrer aus Uetersen drohen 280 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de