POL-SE: Pinneberg – Kind nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Dienstagabend (06.07.2021) ist es im Thesdorfer Weg in Pinneberg zwischen Fasanenweg und Danziger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem 4-jährigen Jungen gekommen, bei dem der Junge schwere Verletzungen erlitten hat.

Nach bisherigen Erkenntnisse befuhr ein 61-jähriger Pinneberger mit einem Ford den Thesdorfer Weg aus Richtung Richard-Köhn-Straße kommend in Richtung Wedeler Weg.

Laut Zeugen soll der 4-Jährige aus Pinneberg von links des Pkws gelegenen Gehweg um 19:47 Uhr auf die Fahrbahn gelaufen sein und wurde hier von dem Pkw erfasst.

Nach erster Einschätzung erlitt der Junge schwere Verletzungen. Lebensgefahr bestand nicht. Rettungskräfte brachten den 4-Jährigen in ein Krankenhaus nach Hamburg.

Beamte des Polizeireviers Pinneberg nahmen den Verkehrsunfall auf.

Bislang liegen keine Hinweise vor, dass der Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit geführt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de