POL-SE: Norderstedt – Eigentümer eines Mountainbikes gesucht (Bild)

Am 14.12.2020 ist es zu einem Fahrraddiebstahl mit anschließender Festnahme von zwei Tatverdächtigen gekommen, zu dem das Polizeirevier Norderstedt aktuell den Eigentümer des Mountainbikes sucht.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete um 17:26 Uhr einen 29-Jährigen, der das Schloss eines auf dem Fahrradstellplatz des Einkaufscenters in der Berliner Allee abgestellten Fahrrads gewaltsam öffnete, während sein mutmaßlicher Komplize „Schmiere“ stand.

Im Rahmen der anschließenden Fahndung mit mehreren Streifenwagen stellten Beamte die beiden Tatverdächtigen samt Fahrrad im U-Bahnhof Garstedt.

Die Beamten stellten das Fahrrad sicher und entließen die beiden 29-jährigen Beschuldigten aus Hamburg nach der Personalienfeststellung.

Da der rechtmäßige Eigentümer des Mountainbikes bisher nicht anderweitig ermittelt werden konnte, wenden sich die Ermittler mit Bildern des Rades an die Öffentlichkeit und bitte unter 040 52806-0 um Hinweise.

Es handelt sich um ein Mountainbike für Jugendliche des Herstellers Galano mit einer 21-Gang-Schaltung und in den Farben Schwarz und Grün.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de