SE: Bad Segeberg – Sachbeschädigung an Pkw in der Großen Seestraße aufgeklärt

Bereits am 11. Oktober 2020 ist es in der Großen Seestraße in Bad Segeberg zu einer Sachbeschädigung an zwei Pkw gekommen.

Um 12:20 Uhr beobachtete eine Zeugin einen älteren Mann, der einen VW und einen Mercedes mit einem Gegenstand zerkratzte und sich in Richtung Innenstadt entfernte.

Die 47-Jährige machte ein Foto, das den Täter von hinten zeigte.

Das Polizeirevier Bad Segeberg übernahm die weiteren Ermittlungen und konnte durch Auswertung von Videomaterial und Zeugenbefragungen den Tatverdacht gegen einen 78-Jährigen erhärten.

Der Bad Segeberger hat die Sachbeschädigung an den beiden Pkw zwischenzeitlich eingeräumt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416