POL-SE: Pinneberg – Umweltsünder gesucht

Am Sonntag (01.11.2020) stellte ein aufmerksamer Hinweisgeber am Fahrbahnrand in der Schenefelder Landstraße eine größere Ansammlung von Abfall fest.

Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubten Abfällen. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Bei der unerlaubten Ablagerung wurden Farbeimer, Müllsäcke mit Glaswolle sowie Gartenabfälle und Plastikplanen festgestellt.

Hinweise sind an den Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei- und Autobahnreviers Elmshorn unter der Rufnummer 04121- 4092-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de