SE: Norderstedt. Zwei Täter rauben 15jährigen Jugendlichen Bargeld – Räuber werden ermittelt, Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Montag (02.11.2020), gegen 15:30 Uhr, forderten zwei Räuber von einem 15 Jahre alten männlichen Opfer in der Parkanlage Dunantstraße (Norderstedt) und unter Einsatz von Gewalt die Herausgabe von Bargeld.

Den Tätern wurde eine geringe Menge Bargeld ausgehändigt, diese flüchteten in Richtung Lütjenmoor/Bahnhof Garstedt.

Beide Tatverdächtige konnten aufgrund der Beschreibungen schnell identifiziert und ermittelt werden. Es handelt sich um zwei polizeibekannte 15 und 16 Jahre alten Jugendliche aus Norderstedt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat Ermittlungen gegen beide Räuber eingeleitet, bittet unter der Rufnummer 040 / 528 06-0 um weitere Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205