POL-SE: Schenefeld Halstenbek – Serie von Kennzeichendiebstählen

Am Wochenende ist es sowohl in Schenefeld (bei Hamburg) als auch in Halstenbek zu mehreren Diebstählen von Kennzeichenschildern gekommen.

Schenefeld – Nach derzeitigem Stand entwendeten Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag (31.10.2020) im Blocksberger Moor, im Blocksberg, in der Königsberger Straße und im Kreuzweg insgesamt neun Kennzeichenschilder.

Halstenbek – In derselben Nacht wurden im Halstenbeker Domänenweg fünf Kennzeichenschilder entwendet. Die Tatzeit dürfte zwischen 01:15 und 09:20 Uhr liegen.

Die Polizeistation Schenefeld und das Polizeirevier Rellingen für Halstenbek haben die Ermittlungen übernommen und bitten um Zeugenhinweise unter 040 83000530 (Schenefeld) und 04101 4980 (Rellingen).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de