SE: Wedel. Schwer verletzter Skater auf der Rissener Straße – Wer kann Hinweise geben?

In der Nacht zum heutigen Donnerstag (29.10.2020), gegen 00:05 Uhr, ist es in der Rissener Straße (Wedel) zu einem Unfallgeschehen mit unbekannter Ursache gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sucht.

Ein 39jähriger Mann aus Wedel war zu dieser Zeit mit einem Skateboard auf der Rissener Straße (B 431) in Richtung Hamburg unterwegs und kam in Höhe der Hausnummer 112 aus bislang nicht geklärten Gründen zu Fall.

Ein Autofahrer entdeckte den schwer verletzten und nicht ansprechbaren Skater und informierte die Rettungskräfte. Mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der Skater in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittler versuchen nun den Hergang anhand der Spurenlage zu rekonstruieren.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Geschehen geben können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04103/5018-0 der Polizei Wedel mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205