SE: Pinneberg – Bilanz einer Standkontrolle

Am 21.10.2020, in der Zeit von 10:15 Uhr bis 12:15 Uhr, führten sechs Beamte des Polizeireviers Pinneberg eine Standkontrolle in der Elmshorner Straße in Pinneberg durch.

Der Schwerpunkt der durchgeführten Kontrolle lag auf der Überprüfung der Einhaltung der Regeln des Grünpfeils bei rotem Lichtzeichen. Fahrzeugführer, die die Hochstraße (L106) in Fahrtrichtung der Friedrich- Ebert-Straße befuhren und beabsichtigen, in die Elmshorner Straße einzubiegen, haben trotz Grünpfeil bei Rotlicht an der Haltlinie anzuhalten. Geahndet wird dieser Verstoß mit 70 EUR und 1 Punkt. Es wurden insgesamt 28 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zwei der kontrollierten Fahrzeugführer hatten zudem während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt (Ahndung 30 EUR). Die Polizei wird derartige Kontrollen wiederholen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378