SE: Bad Bramstedt – Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Dienstagnachmittag (13.10.2020) ist es auf dem Schulparkplatz im Schäferberg zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen, zu dem die Polizei den Verursacher und Zeugen sucht.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen parkte die Fahrerin eines weißen Mazda MX 5 mit Heider Kennzeichen ihr Fahrzeug gegen 14:30 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Sporthalle.

Bei ihrer Rückkehr zum Wagen um 20:05 Uhr stellte sie Schäden an der hinteren Stoßstange fest. Die Stoßstange war zudem auf der rechten Seite gelöst.

Nach derzeitiger Schätzung dürfte der Sachschaden bei ungefähr 5.000 Euro liegen.

Am Nachmittag hatte in der Sporthalle ein Blutspendetermin stattgefunden.

Die Polizeistation Bad Bramstedt hat die Ermittlungen zum Unfallverursacher aufgenommen und sucht Zeugen.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04192 39110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416