POL-SE: Klein Nordende – Polizei sucht Zeugen nach Abfallablagerung

In den letzten Tagen ist es im Finkhörn zu einer unzulässigen Abfallablagerung gekommen.

Heute Vormittag (09.06.2020) stellten Beamte des Ermittlungsdienstes Umwelt- und Verbraucherschutz des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn auf dem dortigen Stellplatz für Mehrwegcontainer vier gelbe Säcke mit Renovierungsabfall, Farben und Leuchtstoffröhren fest.

Weiterhin fanden die Polizisten vier schwarze Säcke mit Kfz-spezifischen Abfällen vor.

Hierzu suchen die Ermittler Zeugen, die die Ablagerung beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04121 40920 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de