HL: OH-Autobahn 1 zw. Scharbeutz und Eutin -Richtung Norden Ladung verloren – zwei beschädigte Fahrzeuge

Am gestrigen Montagabend (14.11.) hatte offenbar ein Fahrzeugführer eine Matratze auf der Autobahn zwischen Scharbeutz und Eutin verloren. Diese verlorene Ladung sorgte gegen 19:20 Uhr für Beschädigungen an zwei nachfolgenden Wagen. So wurde bei einem VW Golf die Frontschürze eingerissen. Die Gesamtschadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf über 3000 Euro geschätzt. Die Polizisten des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier (PABR) Scharbeutz entfernten die verlorene Ladung von der Fahrbahn. Der Verursacher wird gesucht. Hinweise zu diesem Sachverhalt werden unter der Rufnummer 04524-7077-100 oder per Mail an Scharbeutz.pabr@polizei.landsh.de beim PABR entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019