NMS: 200923-2-pdnms Schwerverletzte Person nach Alleinunfall auf der BAB 215

Am 23.09.2020 gegen 07.45 Uhr kam es zu einem schweren Alleinunfall auf der BAB 215, Anschlussstelle Blumenthal, Fahrtrichtung Kiel. Ein 35 jähriger Sprinterfahrer verliert vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an seinem Ford Transit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidiert mit der Außenschutzplanke im Auffahrtsbereich Blumenthal. Der 35 jährige Hamburger wird bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins UKSH Kiel. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15000 Euro. Um 09.00 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Fahrbahn wieder frei befahrbar.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222