RZ: Alkoholisierter LKW-Fahrer auf der A1 unterwegs

23. März 2020 | Kreis Stormarn – 21.03.2020 – BAB 1 / Hamberge

Am 21.03.2020, gegen 18.00Uhr, wurde der Polizei von einem Zeugen mitgeteilt, dass auf der Bundesautobahn 1 in Richtung Hamburg ein Sattelzug in Schlangenlinien gefahren werde. Das Gespann fuhr schließlich an der Anschlussstelle Reinfeld ab und in das Gewerbegebiet Stubbendorf, wo es angetroffen und kontrolliert werden konnte.

Da der Fahrzeugführer ganz offensichtlich alkoholisiert war, wurde er zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeistation Reinfeld gebracht. Dagegen leistete er massiven Widerstand und ging die eingesetzten Beamten körperlich an. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt, blieb aber dienstfähig.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,13 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt. Er selbst blieb zunächst zur Ausnüchterung im polizeilichen Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Susanne Diesing
Telefon: 04541/809-2012