HL: HL-Trave / Wiederholungstäter auf der Trave

Lübeck (ots)

Am Samstagnachmittag (01.06.2019) wurde durch Beamte der Wasserschutzpolizei Lübeck ein offenes, circa 4m langes, mit einem 15 PS Außenbordmotor motorisiertes Sportboot kontrolliert.

Bei der Kontrolle ergaben sich für die Beamten Hinweise auf vorausgegangenen Alkoholkonsum. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Bootsführer ergab einen vorläufigen Wert von 1,29 Promille.

Prekär an der Situation war, dass der gleiche Bootsführer bereits am Himmelfahrtstag (30.05.2019) mit Alkohol am Ruder aufgefallen war, mit einem vorläufigen Wert von 1,45 Promille. Der Freizeitskipper muss jetzt mit einer zweiten Strafanzeige und mit daran anschließenden Unannehmlichkeiten rechnen, da auch Berichte an die zuständigen Ordnungsbehörden gefertigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Updated: 4. Juni 2019 — 15:53