IZ: 200207.4 Heide/Süderholm: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

By | 7. Februar 2020

Am frühen Donnerstagnachmittag hat ein Unbekannter versucht, in ein Einfamilienhaus in Süderholm einzusteigen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Gegen 13.20 Uhr suchte ein Einbrecher ein Haus im Ringreiterweg auf und warf mit einem Gullideckel die Scheibe der Terrassentür ein. Von dem Vorhaben, das Objekt zu betreten, ließ der Täter schließlich ab, da er vermutlich Geräusche einer Person im Haus vernommen hatte. Der Hauseigentümer war nämlich durch das Einwerfen der Scheibe auf die Situation aufmerksam geworden. Der in die Flucht getriebene Einbrecher und der Hauseigentümer trafen außerhalb des Hauses aufeinander. – Der Täter flüchtete schließlich in Richtung Süderholmer Straße.

Der Geschädigte bringt möglicherweise einen PKW mit der eigentlichen Tat in Verbindung, der ihm bereits gegen 13.00 Uhr an seiner Wohnanschrift auffiel. Bei dem PKW hat es sich vermutlich um einen silberfarbenen VW Golf gehandelt. Eine Person verließ den PKW und klingelte an seiner Haustür.- Als niemand die Haustür öffnete, entfernte sich der Unbekannte. Es wird aufgrund der kurzen zeitlichen Abstände vermutet, dass es sich bei der Person um den späteren Einbrecher gehandelt hat, der vorab das Haus ausgespäht hatte.

Bei dem etwa 25 Jahre alten Täter soll es sich um einen 180 cm bis 190 cm großen und schlanken Mann gehandelt haben. Er trug zur Tatzeit eine braune Jeans und eine hellblaue Jacke. Er soll von südosteuropäischem Erscheinungsbild gewesen sein.

Ob er einen Komplizen hatte, ist bislang unbekannt. Der Sachschaden wird auf 200 Euro beziffert. Wer Hinweise auf den Gesuchten oder auf das Fahrzeug geben kann, sollte sich mit der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481/940 in Verbindung setzen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

(Visited 35 times, 1 visits today)