IZ: 200114.4 Nortorf (bei Wilster): LKW-Fahrer gesucht!

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmorgen in Nortorf ereignet hat, sucht die Polizei nach dem Fahrer der unfallflüchtigen Sattelzugmaschine und nach Zeugen.

Um 07.30 Uhr war der Anzeigende mit seinem Laster bis 7,5 Tonnen auf der Bundesstraße 5 in Richtung Brunsbüttel unterwegs. Im Baustellenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Rehweg und der Überführung Dwerfeld kam ihm in einer Baustellenverschränkung eine Sattelzugmaschine entgegen. Trotz eines Ausweichmanövers des 7,5-Tonners kollidierten die Außenspiegel beider Fahrzeuge miteinander, wobei der des Geschädigten kaputtging. Der Fahrer der Sattelzugmaschine setzte seinen Weg unbeirrt fort und ließ den Anzeigenden mit seinem Schaden, der bei rund tausend Euro liegen dürfte, zurück.

Hinweise auf den Flüchtigen gibt es bis jetzt keine. Er selbst und Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizei in Wilster unter der Telefonnummer 04823 / 92270 zu melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

(Visited 141 times, 4 visits today)
Updated: 14. Januar 2020 — 14:59