SE: Bad Bramstedt Präventionsveranstaltung zum Thema Taschen-und Trickdiebstähle sowie Wohnungseinbruchdiebstahl

Bad Segeberg (ots)

Beim Warenhaus famila in Bad Bramstedt fand am vergangenen Wochenende eine Präventionsveranstaltung der Polizeistation Bad Bramstedt in Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet 1.4 (Prävention) der Polizeidirektion Bad Segeberg sowie dem Sicherheitsberater für Senioren der Stadt Bad Bramstedt statt.

Themenschwerpunkte waren hierbei der Taschen- und Trickdiebstahl, aber auch Fragen zum Auftreten falscher Polizeibeamter, dem sogenannten Enkeltrick und dem Haustürbetrug. Weiter standen die Beamten Rede und Antwort in Sachen Eigentumskriminalität.

„Die Bad Bramstedter Bürger waren sehr interessiert und neugierig. Wir haben weit über 120 Gespräche geführt. Insbesondere das Auftreten falscher Polizeibeamter, der Enkeltrick sowie die Eigentumskriminalität standen im Fokus unserer polizeilichen Aufklärung. Aber auch im Hinblick auf den lebendigen Adventskalender und dem Bad Bramstedter Weihnachtsmarkt konnten wir Tipps und Verhaltensweisen mitteilen,“ so Sven Firsching von der Polizeistation Bad Bramstedt.

Am ersten Januar-Wochenende steht die Polizei Bad Bramstedt in gleicher Konstellation mit einem Info-Stand bei EDEKA Möller in der Hamburger Straße in Bad Bramstedt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Menü schließen