NMS: Schwedeneck/ Kreis RD-ECK: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Schwedeneck (ots)

Bei einer Körperverletzung in Surendorf (Gemeinde Schwedeneck) ist ein 44-jähriger Mann am Freitag (01.11.) schwer verletzt worden. Der Täter konnte flüchten. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Gegen 11:10 Uhr kam es in der Eckernförder Straße zu einem Konflikt beim Abbiegen zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer. Als der Autofahrer, ein 44-jähriger Mann aus der Region, mit dem Radfahrer das Gespräch suchen wollte, wurde er von diesem niedergeschlagen. Anschließend fuhr der Radfahrer in Richtung Krusendorf davon.

Bei dem Autofahrer wurden erhebliche Verletzungen im Gesicht und an der Hand festgestellt. Er begab sich in ärztliche Behandlung.

Polizeibeamte aus Schwedeneck, Gettorf und Altenholz fahndeten mit vier Streifenwagen nach dem Täter, konnten diesen aber nicht mehr antreffen. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, dunkle Haare, Bart, keine Brille, blau-schwarze Radfahrerkleidung. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein Mountainbike gehandelt haben.

Zeugen, die den Vorfall im Bereich der Einmündung Eckernförder Straße/ Kirchstraße/ Triangel beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04308 – 410 oder Schwedeneck.PSt@polizei.landsh.de zu melden.

Kai Kröger

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Menü schließen