NMS: 190517-2-pdnms Zeugenaufruf

Neumünster/Am 10.05.19 um 07.45 Uhr kam es im Stadtteil Tungendorf, auf der Schulstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Rollerfahrer und einem PKW-Fahrer. Dabei soll der PKW-Fahrer zunächst sehr dicht hinter dem Roller und anschließend sehr dicht neben dem Roller gefahren sein, so dass der Mindestabstand deutlich unterschritten wurde. In Höhe der Hausnummer 115 stoppten beide Fahrer ihre Fahrzeuge. Der Fahrer des PKW steig aus und schubst den Rollerfahrer derart heftig, dass dieser mit samt seinem Roller umkippte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter Tel.: 04321/945-1111.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Updated: 17. Mai 2019 — 18:15