SE: Boostedt, Neumünsterstraße / Polizei erbittet Hinweise nach räuberischem Diebstahl

Bad Segeberg (ots)

Am Dienstag, den 20.08.19, kam es in Boostedt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein etwa 30-jähriger Mann hatte sich bei einem Discounter in der Neumünsterstraße Ware in eine Umhängetasche gepackt. An der Kasse bezahlte er dann drei Getränkedosen. Da die Tasche wesentlich voll bepackter aussah, bat eine Verkäuferin den Mann hinter dem Kassenbereich, die Tasche zu öffnen. Daraufhin schubste er sie weg und rannte über die die Straße davon. Die Verkäuferin blieb unverletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 30 Jahre alt, zirka 1,70 m groß, etwa 100 kg schwer mit Bauch, kurze, dunkle Haare, blaue Steppjacke, schwarze Jogginghose, weißes T-Shirt, helle Schuhe, blau-grüne Umhängetasche, arabisches Erscheinungsbild. Die Polizei Boostedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04393-710 um Hinweise.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Updated: 22. August 2019 — 12:43