POL-HL: HL-St. Jürgen/ Überschlagener PKW mit zwei leichtverletzten Insassen

In der gestrigen Nacht (15.08.2019) kam es auf der Vorrader Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der alleinbeteiligte PKW von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf der Seite liegenblieb.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Mann aus Lübeck gegen 23:55 Uhr mit seinem PKW VW die Vorrader Straße stadteinwärts. Ca. 300 Meter vor dem Ortseingangsschild wollte der Fahrzeugführer einem querenden Tier ausweichen. Dabei lenkte er so stark nach links, dass sein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und sich auf der angrenzenden Wiese überschlug. Das Tier wurde nicht getroffen.

Der Fahrzeugführer sowie sein gleichaltriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und konnten sich selbständig aus dem verunfallten Wagen befreien. Beide wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Die Verkehrsunfallermittlungen werden auf der Polizeistation St. Jürgen geführt.

Rückfragen bitte an:
Clemens Conrad
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Updated: 16. August 2019 — 15:04