POL-RZ: Bauschutt auf Straße abgelagert – Wer kennt diese Herzen?

Am 14.08.2019 teilte eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes Siek der Polizei mit, dass auf der Straße Lütten Damm in Stapelfeld an vier Stellen Bauschutt abgelagert wurde.

Bei dem Bauschutt handelte es sich um unbrauchbare hellbraune Fliesenreste, eine kleine Menge Tapetenreste sowie ca. 2 Kubikmeter zerbrochene Kalksandsteine im Format 2DF. Der Bauschutt wurde teilweise mitten auf der nachts unbeleuchteten Fahrbahn abgeladen. Dass es dadurch nicht zu einem Unfall kam, ist eher dem Zufall zu verdanken.

Aus diesem Grund wurde neben der illegalen Abfallbeseitigung auch ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr eingeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen.

Von der Spurenlage ausgehend, dürfte der Bauschutt mit sog. BigBags transportiert worden sein. Hierfür ist wiederum ein größeres Fahrzeug oder Anhänger erforderlich.

Die Tatzeit kann auf den Zeitraum 13.08.2019 / 16.00 Uhr – 14.08.2019 / 07.30 Uhr eingegrenzt werden

Ferner wurden in dem Bauschutt zwei individuelle Gegenstände gefunden. Hierbei handelt es sich um: – Mit einer Schnur verbundene, grün bemalte und beschriftete Herzen „Welcome to our Home“ – Ein Briefkastenschlüssen mit dem einem NDR Schlüsselanhänger

Wer hat während des angegebenen Zeitraumes einen Transport von BigBags oder Bauschutt beobachtet und kann möglicherweise Angaben zum Verursacher oder dem Fahrzeug machen? Wer kennt die Herzen oder den Briefkastenschlüssel mit NDR Anhänger?

Zeugenhinweise bitte an das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Bad Oldesloe -Umweltwelt und Verbraucherschutz- unter der Telefonnummer 04531 / 501-542.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
– Stabsstelle / Presse –
Telefon: 04541/809-2010

Updated: 16. August 2019 — 14:57