POL-SE: Boostedt – Nächtlicher Streit unter Asylsuchenden

Zeugen alarmierten heute in den frühen Morgenstunden (01.37 Uhr) die Polizei, nachdem es in einer Asylunterkunft einen lautstarken Streit unter zwei Bewohnern gegeben hatte. Die Einsatzkräfte konnten den Streit unter den männlichen Asylsuchenden schlichten, mussten einen stark alkoholisierten Bewohner (2,14 o/oo) aber zur Ausnüchterung bei der Polizei Bad Segeberg in Gewahrsam nehmen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040 / 528 06-205
E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 8. August 2019 — 18:42