Wittenberg : Berichtszeitraum vom 25.02. bis 27.02.2022

Polizeirevier Wittenberg

Kriminalitätslage:

E-Bike entwendet
Von dem Hof eines Wohnhauses in Wittenberg, in der Mauerstraße wurde ein gesichertes E-Bike entwendet. Der Tatzeitraum erstreckt sich vom 25.02.2022, 04:45 Uhr bis 25.02.2022, 17:15 Uhr. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Brand einer mobilen Toilettenkabine
Durch unbekannte Täter wurde am 26.02.2022 gegen 13:20 Uhr eine mobile Toilettenkabine in Bad Schmiedeberg OT Trebtiz, Am Schloss angezündet und dadurch beschädigt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Es wurde eine Spurensuche durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Verkehrslage:

Abbiegeunfall
Ein 51-jähriger Honda-Fahrer befuhr die L121 aus Richtung Zieko in Richtung Hundeluft. An einer Kreuzung wollte dieser nach links einbiegen und stieß hierbei mit einer 32-jährigen Skoda-Fahrerin zusammen, welche aus Richtung Hundeluft in Richtung Coswig unterwegs war. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000€.

Verkehrsunfall zwischen drei Pkw
Am 26.02.2022 um 13:53 Uhr ereignete sich in Wittenberg in der Coswiger Landstraße ein Unfall. Hierbei touchierte ein 81–jähriger Ford-Fahrer seitlich den Pkw eines 51–jährigen VW-Fahrers, als dieser an ihm vorbeifuhr. Circa 700 Meter weiter in der Dessauer Straße fuhr dieser Ford-Fahrer dann auf den Pkw Daimler eines 24–Jährigen auf und beschädigte diesen stark. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 12.500 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Fahrradkontrollen
Am 25.02.2022 wurden in der Zeit von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr in Wittenberg Fahrradkontrollen durchgeführt. Hierbei wurden zwei Radfahrer ohne funktionsfähige Lichteinrichtungen festgestellt. Es wurden Verwarngelder ausgesprochen.

Alkoholisierte Fahrzeugführer
Am 26.02.2022, gegen 01:03 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeirevier Wittenberg einen 40-jährigen Toyota-Fahrer in der Ortslage Wittenberg. Bei dem Mann aus Wittenberg konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,68 ‰, woraufhin eine beweissichere Atemalkoholmessung durchgeführt wurde. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Ebenso alkoholisiert wurde ein 24-jähriger Fahrer eines Elektrorollers festgestellt. Dieser war am 26.02.2022 um 00:26 Uhr in Wittenberg unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 0,85 ‰ festgestellt. Auch bei diesem wurde eine beweissichere Atemalkoholmessung durchgeführt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Wildunfälle
Am 26.02.2022 um 23:10 Uhr stieß ein 22-jähriger Audi-Fahrer auf der Karlsfelder Straße aus Richtung Abtsdorf in Richtung Euper mit einem ein Reh zusammen. Es entstand Sachschaden am Pkw. Personen wurden nicht verletzt.

Am 26.02.2022 um 16:35 Uhr befuhr ein 19-jähriger VW-Fahrer in Wittenberg die Coswiger Landstraße in Richtung Griebo, als plötzlich ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn kreuzte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Reh. Am Pkw entstand Sachschaden.

Impressum:
Polizeirevier Wittenberg
Pressestelle
Juristenstraße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel: (03491) 469 0
Fax: (03491) 469 210
Mail: presse.prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de